Weiter zum Inhalt
Allgemein & Anträge & Gemeinde » Antrag an den Gemeinderat – Mitteilung Sachstand Kiesabbau in Bofzheim
14Jun

Antrag an den Gemeinderat – Mitteilung Sachstand Kiesabbau in Bofzheim

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
sehr geehrte Damen und Herren des Gemeinderats,

wie bekannt ist, wurde für die Vorrangfläche Kiesabbau in Bofzheim von der Firma Eireiner ein Antrag auf Kiesabbau gestellt.
Bei einer Vorrangfläche sind alle Belange bezüglich des „ob’s“ endabgewogen. Das bedeutet, der Antrag auf Kiesabbau wird positiv verbeschieden werden.

In diesem Zusammenhang bitten wir um Mitteilung des Sachstandes.

Insbesondere ist von Interesse, ob der Gemeinde ein Mitspracherecht hinsichtlich der Ausgestaltung des Kiesabbaus in Bofzheim zugestanden wird und wie sie dieses ggf. nutzen wird.

Für die Allgemeinheit sind auch Antworten auf folgende Fragen interessant:

  • Welche Belastungen hat Karlskron durch den Kiesabbau zu erwarten?
  • Welche Auflagen erhält die Firma Eireiner für ihren Betrieb?
  • Wer ist für die Kontrolle der Einhaltung der Auflagen zuständig?

Mit freundlichen Grüßen

Silvia Dirsch           Wolfgang Thalmeier          Martin Wendl

 

Verfasst am 14.06.2012 um 13:46 Uhr von .
Bislang wurde kein Kommentar hinterlassen. Du kannst hier einen Kommtenar schreiben.
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels. Du kannst den Artikel auch auf Twitter oder Facebook posten.

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
48 Datenbankanfragen in 0,811 Sekunden · Anmelden