Weiter zum Inhalt
Kategoriesuche
16Feb

Antrag auf Glyphosatverzicht

Meinem Antrag, zukünftig auf den Einsatz glyphosathaltiger Unkrautvernichtungsmittel ( Roundup )  zu verzichten, wurde in der Gemeinderatssitzung am 15.02.2016 zugestimmt!

Ab sofort wird kein Glyphosat mehr eingesetzt!

Antrag Glyphosat Logo-s

 

 

23Jun

Gemeinderatssitzung vom 22. Juni 2015

 

 

Hier wieder der Link zur Berichterstattung aus der Sitzung:

 

https://silviadirsch.wordpress.com/2015/06/23/gemeinderatssitzung-vom-22-06-2015/

09Jun

Gemeinderatssitzung vom 08.06.2015

 

Den Bericht über die Gemeinderatssitzung findet ihr wie immer auf meiner Seite!

 

 

https://silviadirsch.wordpress.com/2015/06/09/gemeinderatssitzung-vom-08-06-2015/

05Mai

Gemeinderatssitzung vom 04.05.2015

Näheres findet ihr wie immer unter diesem Link:
https://silviadirsch.wordpress.com/2015/05/05/gemeinderatssitzung-vom-04-05-2015/

14Apr

Gemeinderatssitzung vom 13.04.2015

Hier der aktuelle Bericht aus der gestrigen Gemeinderatssitzung!
https://silviadirsch.wordpress.com/2015/04/14/gemeinderatssitzung-vom-13-04-2015/

16Sep

Gemeinderatssitzung vom 15.09.2014

Der Bericht aus der gestrigen Sitzung:

http://silviadirsch.wordpress.com/2014/09/16/gemeinderatssitzung-vom-15-september-2014/

02Jul

Gemeinderatssitzung am 01.07.2014

Der Bericht aus der Gemeinderatssitzung kann unter folgendem Link gelesen werden:

http://silviadirsch.wordpress.com/2014/07/02/gemeinderatssitzung-am-01-07-2014/

07Mai

Gemeinderatssitzung am 12.05.2014

12.05.14

05Apr

Gemeinderatssitzung am 07.04.2014

K1024_20140405_140448

24Mrz

Gemeinderatssitzung am 24.03.2014

Bebauungsplan Nr. 33 „Am Linnerberg-Ost“ im GT Adelshausen
Der Architekt Herr Ohlsen stellt den Bebauungsplanentwurf vor.
Bereits vor vier Jahren wurde mit den Planungen dieses Bebauungsplanes begonnen. Die Planungen haben so viel Zeit in Anspruch genommen, weil vorab untersucht werden musste, wie das anfallende Regen- und Abwasser am besten sicher durch Adelshausen geleitet werden kann.
Inzwischen hat man sich auf ein Mischsystem für das zu überplanende Gebiet festgelegt, d.h. Schmutzwasser wird getrennt vom Regenwasser abgeleitet werden. Das Gelände ist insgesamt nicht so gut versickerungsfähig, so dass das Wasser zwingend abgeleitet werden muss. Es sind zwei Rückhaltebecken geplant. Ein offenes und ein unterirdisches in Form eines dicken Rohres.
Überplant werden Grundstücke von vormals drei Grundstückseigentümern. Es sollen 27 Baugrundstücke entstehen, die durch eine Verlängerung der vorhandenen Straße, daran einer ringförmigen Straße und einer kurzen Stichstraße erschlossen werden sollen.
Im Bebauungsplan sind vier Typen von Häusern vorgesehen.
Ganz oben am Berg sollen Häuser des Typs A stehen. In der Mitte im wesentlichen Häuser des Typs B und C und ganz unten am Hang sind auch Doppelhäuser des Typs D möglich. Die einzelnen Festsetzungen zu den Gebäudetypen sind wie folgt geplant: weiterlesen »

Valides XHTML & CSS. Realisiert mit Wordpress und dem Blum-O-Matic -Theme von kre8tiv.
67 Datenbankanfragen in 1,127 Sekunden · Anmelden